Skip to main content

Pfütze - das Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Metropolregion Nürnberg

Willkommen in der neuen Spielzeit!

 

Ab Dienstag den 5. September erreicht ihr uns wieder im Haus. In die neue Spielzeit starten wir am 27. September mit dem Musiktheater HERMAN UND ROSIE, für alle ab 7 Jahren.

Im Oktober erobern Elise und ihr Bahnhofsvorsteher wieder die Zuschauerherzen. Das wissen wir bestimmt. Freut Euch auf NIEMAND HEISST ELISE.

Düster und spannend wird es im November. DER NAME DER ROSE, das Stück nach dem Romanerfolg von Umberto Eco, ist erstmals auf der Pfütze-Bühne zu sehen.

Gemeinsam mit dem Christkind kommt in der Adventszeit  Emil zu BESUCH. Der klopft bei Elise an die Haustür und hat ein sehr dringendes Anliegen...

Wann klopft Ihr an unsere Tür? Wir sehen uns in der Pfütze!

Einen Überblick über alle Vorstellungen bekommt Ihr hier und online-Tickets auch.

Herzlich, Euer Pfütze-Ensemble

 

 

Freiraum -

für frischen Wind in unserem Theater

Wir wollen mehr Raum schaffen für die Kräfte der künstlerischen Inspiration in unserem Theater, uns befreien von Planungen und Strukturen, die uns hindern, einem besonderen Impuls zu folgen oder einer Lust, einer Neugierde nachzugehen. Aus Erfahrung wissen wir, unsere Kapazitäten und Kräfte reichen für zwei wohlgeplante und sorgfältigst vorbereitete Produktionen je Spielzeit. Über die Jahre ist dadurch eine Routine entstanden, die einerseits unsere hohe Qualität ausmacht, aber andererseits wenig Raum für Experimente, neue Wege und Abenteuer lässt. 

Ab 2017 wollen wir das ändern: Es gibt weiterhin eine von langer Hand geplante Produktion pro Spielzeit und daneben ab sofort den Freiraum, der an die Stelle einer zweiten Produktion rückt. Noch können wir nicht sagen, was und welche Vielfalt in diesem Raum entstehen wird. Wir lassen uns selbst davon überraschen und reichen diese Überraschungen in all ihrer Fülle gerne an unser Publikum weiter. Willkommen also ihr Neugierigen und Interessierten. Willkommen im Freiraum.

Theater für 2 - Abo

Das gemeinschaftliche Theater-Abo der freien Nürnberger Szene bieten wir schon zum vierten Mal an. Sechs Nürnberger Theaterhäuser sind mit jeweils einer Produktion dabei.
Der Clou:
Abonnenten zahlen für eine Karte, bekommen aber ZWEI.
Eine für sich und eine für den Freund, die Mama, das Kind, die Tante, den Opa...
Wir zeigen im Rahmen des Abos: NIEMAND HEISST ELISE.
Hier könnt Ihr das Abo bestellen: Abo für 2 Kartenbestellung 

Abo für 2 - digitaler Flyer